Workbook: Allein ist nicht gleich einsam

Workbook: Allein ist nicht gleich einsam

Artikelnummer: WB001
16,50 €Preis
inkl. MwSt.

Ein Arbeitsbuch für Ihre persönliche Weiterentwicklung

PDF-Datei mit Fragen und Arbeitsseiten zum Ausfüllen, 26 Seiten

Bitte beachten Sie, dass der Download-Link nur 30 Tage gültig ist. Speichern Sie sich das Workbook daher am besten direkt auf Ihrem Laptop oder Mobilgerät.

 

Ich selbst habe an einem Punkt meines Lebens festgestellt, dass es einen großen und entscheidenden Unterschied zwischen dem Allein sein und dem Gefühl der Einsamkeit gibt. Diese Erkenntnis hat mir eine ganz neue Perspektive und einen neuen Handlungsspielraum eröffnet, und daran möchte ich Sie teilhaben lassen. Ich möchte Sie auf eine Reise mitnehmen, in der ich Ihnen die relevanten Fragen stellen werde, die mich zu meinen Erkenntnissen geführt haben.

Erkennen kann der Mensch nur für sich selbst, das kann ich Ihnen also nicht abnehmen, aber ich kann Sie auf den Weg führen, der sich für mich so befreiend angefühlt hat und der es mir heute ermöglicht, allein mit mir in bester Gesellschaft zu sein.

 

Meine langjährige Erfahrung als Coach macht es Ihnen sogar noch leichter, sich auf diesen Weg der Selbsterkenntnis zu begeben, denn ich gebe Ihnen mit diesem Workbook auch einige der sehr effektiven Werkzeuge an die Hand, mit denen ich in meiner Praxis schon vielen Menschen helfen konnte.

 

Dieses Workbook ist das Richtige für Sie, wenn...

  • Sie sich durch die Pandemie zunehmend einsam fühlen
  • Sie schon länger das Gefühl haben, sich ohne Gesellschaft anderer unwohl zu fühlen
  • das Thema Einsamkeit Sie beschäftigt, Sie aber noch keinen rechten Zugang gefunden haben
  • Sie Angst vor dem Alleinsein haben und sich einen ersten Schritt raus aus der Angst wünschen

 

Wichtiger Hinweis:

Dieses Workbook ist kein Ersatz für Trauerbegleitung. Ich behandle hier das Thema Einsamkeit allgemein, nicht im Speziellen ausgelöst durch den Verlust eines geliebten Menschen. Gleichsam stellt dieses Workbook auch keinen Ersatz für tiefergehende Therapie dar. Es soll vielmehr ein erster Schritt sein, um sich mit dem diffusen Gefühl der Einsamkeit bewusst auseinanderzusetzen und durch unterschiedliche Methoden einen klaren Blick auf die eigenen Gefühle und Empfindungen zu erhalten.